Informationen

Besonderheit: die Herde

Besonderheit: die Herde


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Gas-, Glaskeramik- oder Induktionsherd. Wie trifft man die richtige Wahl? Befolgen Sie unseren Rat und finden Sie den Ofen, der Ihren Anforderungen und Ihrem Raum entspricht.

Die verschiedenen Arten von Herden

Auf dem Markt sind fünf Arten von Herden erhältlich: Gas-, Elektro-, Zweistoff-, Breit- und Butanettenherde. Jeder Ofentyp hat seine eigenen Vorteile. Der Gasherd ist mit einem Gasofen und drei bis vier Brennern ausgestattet. Die Abmessungen können zwischen 50 und 100 Zentimeter variieren. Die Oberseite des Ofens ist aus Emaille oder gehärtetem Glas geformt. Es gibt drei Arten von Elektroherden: konventionelle, Glaskeramik- oder Glaskeramikherde mit Induktion. Der klassische Elektroherd hat drei oder vier Kamine. Es hat auch einen elektrischen Ofen. Dieser Ofentyp ist praktisch verschwunden. Der Keramikherd verfügt über eine Reihe vergleichbarer Herde sowie einen Halogenofen und einen Elektroofen. Der Glaskeramik-Induktionsherd kann bis zu sechs Induktionsherde aufnehmen. Der Kombikocher besteht aus einer Emaille- oder Hartglasplatte, ebenso wie der Gaskocher. Es hat drei bis vier Gasbrenner, einen elektrischen Gusseisenkamin und einen elektrischen Ofen. Die Butanetten werden hauptsächlich mit Gas betrieben und sind mit einem Gasofen ausgestattet.

Wählen Sie die Größe Ihres Ofens

Die Wahl eines Ofens kann Kopfschmerzen bereiten. Fragen Sie sich zuerst über Ihre Bedürfnisse in Bezug auf die Anzahl der Haushalte. Größere Reichweiten haben mehr Öfen. Diese großen Modelle eignen sich für große Familien oder Hobbyköche, die mehrere Kochstellen benötigen. Großformatmodelle können 90 oder sogar 110 Zentimeter erreichen. Diese großen Modelle können zwei Öfen haben. Wenn Sie wenig Platz in Ihrer Küche haben oder wenn Sie alleine oder zu zweit leben, ist ein kleineres Modell genau das Richtige. Platzsparende Modelle messen 50 Zentimeter. Die Standardmodelle sind 60 cm breit.

Wählen Sie den Ofentyp

Welche Art von Kamin zur Auswahl: Gas, Elektro oder Induktion? Mit dem Gaskamin können Sie das Kochen von Speisen problemlos verwalten. Es ist einfach, die Leistung einzustellen, um ein Gericht zu kochen, zu braten oder gar zu kochen. Die für Keramikherde typischen Strahlungs- und Halogenkamine eignen sich für alle Garvorgänge. Halogen-Kamine eignen sich besonders zum Live-Kochen und erfordern einen raschen Temperaturanstieg. Sehr beliebte Induktionskamine bieten eine hohe Genauigkeit der Temperaturregelung. Es kann sehr schnell gehen. Dieser Ofentyp eignet sich für alle Arten des Kochens. Beachten Sie, dass der Induktionskamin am wenigsten Energie verbraucht. Und die Öfen? Der Butanette-Gasofen ermöglicht ein langsames Garen, wobei der gesamte Geschmack der Speisen erhalten bleibt. Dieser Ofentyp ist ideal zum Zubereiten von leckerem Gebäck oder köstlichen Braten. Darüber hinaus ist es wirtschaftlich und ökologisch. Mit dem Elektrobackofen sind die Kochmöglichkeiten viel zahlreicher und die Wartung einfacher.



Bemerkungen:

  1. Shiye

    Bei Ihnen eine unruhige Wahl

  2. Dalyell

    Dies ist eine wertvolle Information

  3. Acey

    ja !!!! keine Worte



Eine Nachricht schreiben