Im Detail

Die wesentlichen Möbel im Jugendschlafzimmer

Die wesentlichen Möbel im Jugendschlafzimmer


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ihr Kind ist erwachsen geworden und Sie stehen nun einem Teenager gegenüber, der neue Bedürfnisse zum Ausdruck bringt. In seinem Schlafzimmer wurde die Spielzeugkiste schon lange aufgegeben und es ist wahrscheinlich an der Zeit, mit ihm zu überlegen, wie er sein Schlafzimmer neu ordnen kann. Hier sind einige Tipps, wie man das Teenager-Schlafzimmer schafft, von dem er träumt.

Die Ecke der Freunde

Wie jeder Teenager mit Selbstachtung wird auch Ihr Kind eine Gruppe von Freunden haben und daher viele Stunden zusammen in seinem Zimmer verbringen, um eine neue Welt zu erschaffen. Nichts wird Ihrem Teenager mehr gefallen, als eine Ecke in seinem Zimmer zu installieren, um seine Freunde zu empfangen. Wenn Sie Platz haben, bieten Sie ihm ein kleines Schlafsofa an, das vor seinem Bett aufgestellt werden kann. Wenn der Raum jedoch nicht über den erforderlichen Platz verfügt, wählen Sie in diesem Fall eine Ottomane oder einige Kissen.

Studienecke

Der Jugendliche erlangt Autonomie. Es wird keine Frage mehr sein, mit Ihnen im Esszimmer Hausaufgaben zu machen, er wird es vorziehen, in einer ruhigen Ecke in seinem Zimmer zu lernen. Während er von Klasse zu Klasse voranschreitet, sammelt er Bücher und Hefte und benötigt daher einen geräumigen Schreibtisch mit genügend Schubladen und Regalen, um all seine Habseligkeiten aufzubewahren. Stellen Sie auch einen bequemen Stuhl zur Verfügung, um Ermüdung zu verringern.

Die Ecke der Leidenschaften

Mit der Pubertät werden Leidenschaften bestätigt. Planen Sie also einen Raum, der Ihnen zur freien Verfügung steht: Es kann eine Bibliothek sein, in der er gerne liest, Regale, in denen er seine Schlittschuhe oder Figuren aufbewahrt, oder sogar eine große Korkplatte, auf der die Fotos seiner Freunde oder Bekannten ausgestellt sind seiner Lieblingskünstler.



Bemerkungen:

  1. Roel

    konntest du nichts falsch machen?

  2. Estmund

    Also passiert.

  3. Moogujar

    Du liegst falsch. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden diskutieren.

  4. Fritz

    Darin ist etwas. Vielen Dank für die Hilfe in dieser Frage, jetzt werde ich einen solchen Fehler nicht zugeben.



Eine Nachricht schreiben