Kommentare

Natuzzi: das Beste aus italienischem Design

Natuzzi: das Beste aus italienischem Design


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Seit fast 50 Jahren zeigt uns die italienische Marke, dass Design und Komfort Hand in Hand gehen. Natuzzi bietet nicht nur gemütliche und stilvolle Sofas an: Die komplette Einrichtung des Wohnzimmers und des Esszimmers finden Sie auch im Katalog der italienischen Marke. Linien, die Mode und Zeitalter überqueren, neue weiche und widerstandsfähige Materialien, ein Design für den Alltag ... Natuzzi-Möbel zeichnen sich durch Eleganz und Lebensdauer aus. Saga made in Italy!

Auf der Suche nach Ästhetik

Die Kultur des Schönen, die Liebe zur Kunst und die Philosophie des guten Lebens gehören zur italienischen Geschichte. Es ist kein Zufall, dass der italienische Stil in der Welt der Mode, des Designs, der Architektur und der Möbel immer eine herausragende Rolle gespielt hat. Natuzzi hat sich natürlich auf die Suche nach der Ästhetik und Qualität der Produkte gemacht, die dem italienischen Know-how am Herzen liegen. Jedes Modell eines Sofas, Sitzes oder Möbels wird im Büro der Marke entworfen und in einem der Betriebe der Gruppe in Italien im Millimeter-Handwerk hergestellt.

Erfolgsgeschichte

Die Gruppe wurde 1959 von Pasquale Natuzzi gegründet. Als Sohn eines Tischlers eröffnete er im Alter von 19 Jahren ein Handwerkslabor in Taranto, Italien. Mit drei Mitarbeitern baut er Sofas und Sessel für den lokalen Markt. Nach einem Abstecher in den kommerziellen Bereich kehrte er einige Jahre später zu seiner ersten Liebe zurück und begann mit der industriellen Großproduktion von Möbeln und Sofas. Anfang der achtziger Jahre, während einer Reise in die USA, hatte Pasquale Natuzzi das Gefühl, dass die Zeit gekommen war, eine grundlegende Veränderung vorzunehmen: das Ledersofa zu demokratisieren, ein Produkt, das zu dieser Zeit noch einer Elite vorbehalten war. Der Erfolg in den USA, der durch die Notierung an der Wall Street im Mai 1993 bestätigt wurde, veranlasste Natuzzi, andere Märkte zu erobern, hauptsächlich in Europa und Fernost. Der Ruhm geht weiter und Natuzzi eröffnet seine ersten Geschäfte unter eigenem Namen. In Frankreich gibt es heute in mehr als 20 Geschäften Modelle von Sofas, Sesseln und Möbeln. Echte "Concept Stores", in denen die ausgestellten Produkte es jedem ermöglichen, das ideale Modell für seinen Lebensstil zu finden. Jedes Sofa und jeder Sessel ist anpassbar (Stoff, Leder, Form), so dass es sich sowohl an den Raum und die Einrichtung des Wohnzimmers als auch an die Dekoration anpassen lässt.


Video: Natuzzi Re-Vive Liegesessel (Juli 2022).


Bemerkungen:



Eine Nachricht schreiben