Artikel

Wählen Sie eine gekachelte Imitation

Wählen Sie eine gekachelte Imitation


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Aus Küchen und Badezimmern werden jetzt Fliesen verlegt, um den Wohnbereich aufzuwerten. Terrakotta-, Steingut- oder Steinzeugfliesen; natürliche Steine; Email- oder Glaspasten, Reproduktionen alter Fliesen… Es ist für alle dekorativen Wünsche geeignet. Sie können sich für eine günstigere gekachelte Nachahmung entscheiden. Für diese Imitationen wird hauptsächlich Feinsteinzeug verwendet.

Die Wahl einer Fliesenimitation: die Eigenschaften von Feinsteinzeug

Feinsteinzeug, auch Feinsteinzeug genannt, ist sehr widerstandsfähig und unempfindlich gegen Temperaturschwankungen und bietet eine außergewöhnliche Langlebigkeit. Sehr hart und nicht sehr porös, es ist schwer zu kratzen. Es kann daher problemlos im Freien oder in stark frequentierten Bereichen installiert werden. Beachten Sie jedoch, dass Sandstein manchmal schwer zu schneiden ist, da er fester als Stahl ist. Wenden Sie sich an einen Fachmann, wenn die Installation spezielle Schnitte erfordert.

Die Wahl einer Fliesenimitation: die unterschiedlichen Effekte von Feinsteinzeug

Feinsteinzeug imitiert viele Materialien wie Naturstein, Marmor, Holz, Stoff ... und sogar Metall! Es kommt in Form von Platten, Fliesen oder Lamellen. Es kann massengefärbt, poliert, emailliert, satiniert, gealtert, glänzend, matt sein ... und bietet eine große Auswahl an Farben. Bevorzugen Sie unglasiertes Steinzeug, z. B. mattes Feinsteinzeug, das für Außenbereiche oder Räume mit hohem Durchgang widerstandsfähiger ist. Die Verwendung von sehr glänzend glasierten Fliesen auf einem Badezimmerboden ist zu vermeiden: Bei nassem Boden besteht Rutschgefahr.



Bemerkungen:

  1. Nebar

    die ausgezeichnete Kommunikation)))

  2. Thorp

    Ich denke, das ist das sehr interessante Thema. Gib mit dir, wir werden uns mit PM handeln.

  3. Ruck

    Ja wirklich. Es passiert also. Treten Sie ein, wir besprechen diese Frage. Hier oder per PN.

  4. Dousida

    Sie liegen falsch. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM, besprechen Sie es.

  5. Snell

    Der maßgebliche Standpunkt, lustig ...



Eine Nachricht schreiben