Artikel

Installieren Sie die Installation auf dem Dachboden

Installieren Sie die Installation auf dem Dachboden


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Je nach Nutzung des Dachbodens handelt es sich häufig um die Installation eines Sanitärnetzes. Die Arbeiten umfassen die Evakuierung des Abwassers und den Anschluss der Wasserspiele an die allgemeine Versorgung. Denken Sie von Anfang an an die Verbindung: Wenn Sie die Wasserräume auf dem Dachboden über den vorhandenen aufstellen, können Sie eine übermäßige Verlängerung der Rohre vermeiden ._x000D_

Verlegen Sie die Leitungen im Dachgeschoss: Abwasserableitung

_x000D_ Die Wasseranlage (Dusche, Wasserhahn, WC) muss in der Nähe des Hauptabwasserrohrs installiert werden. Es müssen daher neue Entladekreise installiert werden. Sie können leicht aus PVC hergestellt werden. Je nach Wasserausrüstung ist der Rohrdurchmesser mehr oder weniger groß. Für die Evakuierung werden auch andere Materialien wie für die Verbindung verwendet: PVC-C, PER, Multilayer. Sie sind druck- und korrosionsbeständig und ermöglichen dem Handwerker eine einfache Installation, ohne auf den Brenner oder die Schweißnähte zurückgreifen zu müssen.

Installieren Sie die Rohrleitungen auf dem Dachboden: den Anschluss der Wasserverteilungsleitungen

_x000D_ Der Anschluss an das Kaltwasserverteilungsnetz ist unbedingt erforderlich. In Bezug auf Warmwasser sind je nach vorhandener Anlage zwei Lösungen möglich. Es ist möglich, die Dachbodeneinrichtung direkt an eine Warmwasserversorgung anzuschließen, wenn diese sich in der Nähe befindet. Es ist wichtig, so nah wie möglich an die allgemeine Versorgung anzuschließen, da sonst Druckverluste auftreten können. Es muss auch sichergestellt werden, dass die vorhandene Installation den Anforderungen der neu zu installierenden Geräte entspricht. Eine andere Möglichkeit: Auf dem Dachboden kann auch ein Elektro- oder Solarwarmwasserbereiter installiert werden. Dies gleicht die Unzugänglichkeit der vorhandenen Wasserversorgung oder die Unzulänglichkeit des vorhandenen Systems aus.



Bemerkungen:

  1. Bane

    Und dass wir ohne Ihren hervorragenden Satz verzichten würden

  2. Gakree

    Weiter so.

  3. Bransan

    Du hast nicht recht. Ich bin sicher. Ich lade Sie ein, zu diskutieren.



Eine Nachricht schreiben