Im Detail

Die Regeln, die befolgt werden müssen, um eine ordnungsgemäße Nichtübereinstimmung Ihrer Stühle zu gewährleisten

Die Regeln, die befolgt werden müssen, um eine ordnungsgemäße Nichtübereinstimmung Ihrer Stühle zu gewährleisten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Harmonie auf allen Ebenen

Das Geheimnis schön nicht zusammenpassender Stühle ist Harmonie. Einfach? Ja und nein Da alles eine Frage der Ausgewogenheit ist, die Einrichtung und die Atmosphäre des Raumes als Ganzes zu respektieren! Hast du ein Beispiel? Wenn Sie möchten Mischen Sie fünf verschiedene Stuhlformen, es ist besser, sie in der gleichen Farbe oder in engen Farben zu wählen, um Zusammenstöße zu vermeiden. Wenn Sie dagegen sehr unterschiedliche Farben wählen, müssen diese auf andere Weise, beispielsweise durch das Material, harmonisiert werden.

Um es einfach und innerhalb zu halten nicht übereinstimmende Stühle Stellen Sie sich in einem weißen und neutralen Raum vor, Sie müssten mindestens eine dekorative Karte aus der Familie der Harmonien ziehen, um Ihren Stühlen Herz und Rhythmus zu verleihen: Farbkarte, Stilkarte, Materialkarte, Formkarte. Wählen Sie eine, es wird Ihre Anti-Fake-Ziernotiz-Versicherung sein. Kombinieren Sie zwei für ein klassischeres Ergebnis, drei für die politisch korrekte Version ... vier, verlassen Sie die nicht übereinstimmenden Stühle. Wie für die Wahl es gut? Berücksichtigen Sie einfach die Atmosphäre des Raumes und seine aktuelle Dekoration.
 

Die Farbkarte


Es ist zweifellos die am einfachsten zu spielende Karte, da damit alles funktioniert. Künstlerhocker, Designermöbel, futuristischer Stuhl oder Vintage-Modell, egal ob Stil oder Material, solange die Farbe gleich ist! Und für einen trendigen Stil können wir Ihnen nur zu viel über die Wahl von Schwarz, Marineblau oder Dunkelgrau raten. Gute Nachrichten, es funktioniert auch mit Stuhlfarben: Hellgrau + Mausgrau + Anthrazitgrau + Beigegrau. Bingo.
 

Die Materialkarte


Dieselbe Geschichte auf der Materialseite oder nicht weit. Zehn Stühle unterschiedlicher Form in identischem Holz oder ähnlicher Farbe und voila! Nichts hindert Sie daran, das gleiche Material, aber nicht die gleiche Farbe zu wählen: nicht übereinstimmende Stühle mit verschiedenen Formen und Farben, aber alles in Metallform eine perfekte Dekoration. Und das Prinzip funktioniert genauso gut mit Rattanstühlen, Stoffsesseln usw.
 

Die Styles-Karte


Wenn wir über Stil sprechen, meinen wir Retro, zeitgenössisch, skandinavisch, industriell… Jeder Stil hat seine Codes, sodass Sie nur Stühle auswählen müssen, die dem einen oder anderen entsprechen, um erfolgreich zu sein. Klar? Wir können drei oder vier verschiedene Sitze mischen, solange sie Ähnlichkeiten in der Form der Füße, in der Materialwahl oder in den Farben aufweisen, sind wir am Ziel: Metall + Rohholz = industriell, raffinierte Form + Farben süß = skandinavisch usw.
 

Die Fitnesskarte


Bei der Formkarte müssen Sie die Farben oder Materialien loslassen, vorausgesetzt, Sie wählen die gleiche Form für die nicht übereinstimmenden Stühle. Wir können Muster variierenWählen Sie sie aus Kunststoff oder Stoff, mit oder ohne Armlehnen: Solange das allgemeine Erscheinungsbild, insbesondere an der Basis, gleich bleibt, funktioniert es ... und ja, am Ende folgt das Prinzip mehr oder weniger der Stilkarte , da Stühle der gleichen Form fast immer dem gleichen Dekorationsstil folgen. Beachten Sie das "fast".
 



Bemerkungen:

  1. Aurel

    Und natürlich wünschen wir:

  2. Malall

    Die Wahl, die Sie haben, ist nicht einfach

  3. Cadell

    Ist es immer noch das?

  4. Zoloshicage

    Meiner Meinung nach liegst du falsch. Ich bin sicher. Lass uns diskutieren. Senden Sie mir eine E -Mail an PM.

  5. Kadeer

    Es ist etwas dabei und ich denke, das ist eine sehr gute Idee. Ich stimme völlig mit Ihnen.



Eine Nachricht schreiben